Schreiben Sie uns

Nutzen Sie dazu bitte die Felder auf der rechten Seiten.

 

Niederhohndorfer Querweg 10
Zwickau 08058

0375 - 2720846

Zentrum für traditionelle Osteopathie – Ihre freundliche Adresse für Osteopathie und Kinesiologie sowie Seminare zu diesen Themen in Zwickau.

Die Klarheit des Geistes.JPG

Philosophie

 
Wasserfall.JPG

"Die Kunst zu heilen, kann viele Leiden lindern, doch schöner ist die Kunst, die es versteht, die Krankheit am Entstehen schon zu hindern."

(Max von Pettenkofer)


UNSERE PHILOSOPHIE

Was ist Osteopathie?        
Die Osteopathie läßt sich nicht als Behandlungstechnik definieren. Sie ist vielmehr ein Dialog mit dem Gewebe und seinen Energien. Die osteopathische Medizin ist  ein philosophisches Betrachtungsmodell, dass wissenschaftlich fundiert ist und den Menschen in seiner Gesamtheit von "Körper, Geist & Bewegung/Veränderung" sieht. Die Untersuchung und Behandlung schliesst den ganzen Körper ein. Nichts wird ausgelassen. Für den Osteopathen ist jeder Patient eine erneute Herausforderung des Lebens und seiner Physiologie. Das Ziel liegt nicht in der Symptombeseitigung. Jeder Mensch hat Ressourcen, die es zu aktiveren gilt. Da es sich um die Aktivierung der Selbstheilungskräfte handelt, kann jedes Krankheitsbild behandelt werden. Die Heilung selbst ist ein Prozess, den nur der Körper selber vollziehen kann. Der Behandlungserfolg wird gemessen in mehr Mobilität im Gewebe und im freieren Denken, einer größeren Kompensationskraft des Körpers, einer höheren Toleranz gegenüber dem äusseren Feld, einer besseren Zirkulation in den Gefäßen, einer verbesserten Körperwahrnehmung und einer positiveren Lebenseinstellung.
Das ist Immunologie, die Auseinandersetzung mit dem Umfeld, ganz gleich ob chemisch oder zwischenmenschlich.
Ein guter Freund sagte während der Behandlung:
"Osteopathie ist keine Technik. Osteopathie ist Philosophie. Wo es in der Behandlung bei der Philosophie keiner Worte mehr bedarf, da beginnt Spiritualität."